Mörtelsysteme der GftK – führender Hersteller von Fugenmörtel, Bettungssystemen und bauchemischen Erzeugnissen

printheader
Pictogramme Fugenmörtel

vdw 720 Versiegelungsmittel

vdw 720
Versiegelungsmittel
Für Innenbereiche mit leichter bis mittlerer Verkehrsbelastung
weitere Eigenschaften: 

Für Garagen, Lagerhallen und Werkstätten

  • farbig
  • preisgünstige, leicht herzustellende Versiegelung
  • einsetzbar auf frischen Betonflächen, dadurch entfällt die konventionelle Nachbehandlung

Reaktionsharzgebundenes, lösemittelfreies Versiegelungsmittel.

Farben Muster Verpackg Artikel-Nr. Verpackg Artikel-Nr.
transparent transparent 5 kg (Blechgebinde) 720101.705 10 kg (Blechgebinde) 720101.710
sandgelb 5 kg (Blechgebinde) 720111.705 10 kg (Blechgebinde) 720111.710
blassgrün 5 kg (Blechgebinde) 720163.705 10 kg (Blechgebinde) 720163.710
moosgrün 5 kg (Blechgebinde) 720166.705 10 kg (Blechgebinde) 720166.710
oxidrot 5 kg (Blechgebinde) 720132.705 10 kg (Blechgebinde) 720132.710
kieselgrau 5 kg (Blechgebinde) 720173.705 10 kg (Blechgebinde) 720173.710
staubgrau 5 kg (Blechgebinde) 700175.705 10 kg (Blechgebinde) 700175.710

 

Verarbeitung / Application: 

Voraussetzungen:
Ausreichend Oberflächenfestigkeit des Untergrundes aus Asphalt oder Beton. Objekttemperatur: ab 10°C.

Werkzeuge:
Bohrmaschine mit Rührkorb, Malerfellrolle.

Vorbereitung:
Stehendes Wasser entfernen, Untergrund sorgfältig reinigen, zu versiegelnde Fläche mit Abklebeband abgrenzen.

Materialaufbereitung:
Bindemittelkomponenten zusammengießen und mit langsam laufendem Rührwerk mischen, Mischzeit mindestens 3 Minuten.

Applikation:
Bindemittel sofort auf die zu beschichtende Fläche aufbringen. Verteilung und Einarbeitung mit Fellrolle. Zweite Versiegelung je nach Temperatur nach ca. 12 Stunden aufbringen. Abklebebänder sofort nach Applikation entfernen. 

Nachbehandlung:
Mit vdw 720 behandelte Flächen sind bei 20°C nach 12 Stunden begehbar. Die volle mechanische und chemische Belastbarkeit ist nach 7 Tagen erreicht.

Beachten Sie in jedem Fall unsere ausführlichen technischen Hinweise zur Verarbeitung unserer Produkte, die Sie kostenlos unter unserer Adresse anfordern können. Technische Änderungen vorbehalten. Wenden Sie sich in Zweifelsfällen an unsere Abteilung Anwendungstechnik. Grundlage sind unsere allgemeinen Verkaufsbedingungen.

Gesellschaft für technische Kunststoffe mbH
Kottenforstweg 3
D-53359 Rheinbach-Flerzheim
Tel: +49 (0) 22 25 / 91 57-0
Fax: +49 (0) 22 25 / 91 57-60

Email

Service Hotline

social

Impressum

Datenschutz: Diese Seite verwendet Google Analytics.

Weitere Informationen / Tracking deaktivieren